16.09.2012 12:59 1 Kommentare

Softair Pumpgun M180 D1 fester Schaft


Info von uns:
Für den Inhalt und aller Daten der Reviews sind alleine die Autoren zuständig und verantwortlich.
Wir verändern nichts daran - alleine die Formatierung ist an den Shop angepasst.

softairwelt.de



Review Softair Pumpgun M180 D1 fester Schaft – von Tom K.

Pumpgun-Action und -spaß für zuhause: Möglich wird´s mit der M180 D1.

Inhalt:
1. Optik
2. Handling/Aufrüstungsfähigkeit
3. Technische Daten
4. Zielgenauigkeit
5. Pro/Kontra
6. Fazit


1. Optik

Diese Softair konnte ich leider hier nicht mit dem Original vergleichen-weil ich kein gutes Bild fand. Trotz dessen sieht sie unglaublich aus. Und mit dem Schwarzen Schaftüberzug mit 4 Halterungen für die mitgelieferten Patronenmagazine (sehr schön!) sieht sie erst recht gut aus.
Hier seht ihr den Schaft mit und ohne Überzug.

Bild von Softair Pumpgun M180 D1 fester Schaft

Bild von Softair Pumpgun M180 D1 fester Schaft

2. Handling/Aufrüstungsfähigkeit

Durch die jeweils ca.11 cm (insgesamt 4, eine oben darauf, und 3 vorne am Griff) ist sehr viel Platz für Rotpunktvisiere, Griffe, Zweibeine, Scopes und anderes. Zum anlegen und snipern ist sie durch den festen Schaft sehr bequem anzulegen, Reichweite und Treffer siehe unten. Die Patronen sind extrem bequem zu erreichen sowie zurückzustecken (der Schaft-Überzug ist aus Stretch-Material). Was mich etwas verwundert hat, war, dass man den Sling selber „basteln“ soll, was etwas kompliziert ist.
Der Griff ist dank Riffelung gut zu halten und die Sicherung gut zu erreichen (direkt am Abzug).

Hier ist der Nachladevorgang in 5 Schritten:

Bild von Softair Pumpgun M180 Ladevorgang









3. Technische Daten

    Energie Max.: 0,47-0,48j (selber gemessen)
    Hop-Up: Ja
    Länge: 78cm
    Gewicht: ca.1500 Gramm
    Kaliber: 6mm BB
    Magazinkapazität: 14
    Material: Plastik/ABS
    System: Einzelschuss Federdruck


4. Zielgenauigkeit

5 Meter mit 0,18 Gramm BBs

Bild von Softair Zielgenauigkeit Pumpgun M180 D1 fester Schaft

5 Meter mit 0,25 Gramm BBs


und das selbe Schußbild nochmal nur stark vergrößert:

Bild von Schussbild Softair Pumpgun M180 D1


10 Meter mit 0,18 Gramm BBs




10 Meter mit 0,25 Gramm BBs




5. Pro/Kontra

Pro:

    Zielgenau
    Stark
    Gut und leicht aufrüstbar
    Optik

Kontra:

    kein Red-dot
    Schachtel lässt auf Tolles warten-umsonst...(Anmerkung von softairwelt: Das Bild auf der Schachtel zeigt u.a. auch ein Red Dot und Lampe - nicht im Lieferumfang.)
    Sling selber bauen




6. Fazit:

Alles in Allem ist die M180 D1 eine „Gute“ Softair.
Das Gewicht und die Größe, die beim Transport etwas einschränken, werden von Stärke und Genauigkeit voll und ganz wettgemacht.
Und den Preis von 37,90€ ist im Vergleich zur Leistung fast geschenkt.
Auch Optik und Handling stimmen.


Falls ihr etwas an diesem Review auszusetzen habt, wendet ihr euch bitte nicht an Softairwelt.de.
Tom K.

 

Kommentare

  • Benjamin L., 13.06.2013 17:08

    Sehr schönes Review! Doch eine Frage habe ich noch: Soll man 0,2g oder 0,25g BBs benutzen? Grüße Benjamin


    Hallo Benjamin,
    für die 0,5er kann man 0,20 Gramm BBs generell empfehlen.
    0,25 gehen auch, die Reichweite sinkt halt deutlich.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden